Museum voor natuur en landschap
NL EN D

Mittelalterlisches Fest

18 und 25 Juli

1, 8 und 15 August

Landschaftsgarten

Terra Maris hat nicht nur eine Innenausstellung; zu dem Museum gehört auch ein Landschaftsgarten von 2,5 Hektar. Hier sind charakteristische Elemente der seeländischen Landschaft angelegt. Dort ist zum Beispiel ein Stückchen Dünenlandschaft zu sehen, und ein kleines Reststück einer Bucht. Es gibt aber auch eine Schafweide mit darin außer Schafe auch seeländische Obstbäume. In 2007 wurde ein Segment eines Küstenbefestigungsdeiches angelegt; dort können Sie auch sehen wie hoch das Wasser bei normale Flut und bei Sturmflut kommt.

Und so gibt es noch viel mehr zu entdecken. Für den Pflanzenliebhaber gibt es allerhand zu genießen, denn auf all diesen Stellen wachsen die charakteristische Pflanzen die bei den verschiedenen Landschaftstypen hören. Kinder können ab einer Laufbrücke nach Herzenslust mit Fischnetze in einen Teich voller Leben fischen. Herrlich um so viel wie möglich verschiedene Tierchen zu fangen!